AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für
Online-Warenbestellungen von Endverbrauchern

GELTUNGSBEREICH

Für Ihre Bestellung gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma

clickbox e.K.
Inhaber Bernhard Schorsy
In der Au 8, 72622 Nürtingen, Deutschland
Telefon: 0049 7022 923818
Telefax: 0049 7022 923828
E-mail: info@clickbox.de
Umsatzsteuer-Ident. Nr. DE 185628251

Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültige Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Regelungen oder Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, die abweichenden Regelungen werden von uns schriftlich bestätigt.

VERTRAGSABSCHLUSS
Unsere Angaben zu Waren und Preisen sind freibleibend und unverbindlich. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein bindendes Angebot ab. Dieses Angebot wird durch uns angenommen, sobald Sie unsere Auftragsbestätigung erhalten oder wir die Auslieferung der bestellten Ware vornehmen.

WIDERRUFSBELEHRUNG
1. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (CLICKBOX e.K., In der Au 8, D-72622 Nürtingen oder per E-mail: info@clickbox.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular auf unserer Webseite http://clickbox.de/Widerrufsbelehrung/ ausfüllen
oder eine andere eindeutige Erklärung an uns übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (CLICKBOX e.K., In der Au 8, D-72622 Nürtingen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

PREISE
Die genannten Preise sind Bruttopreise. Im Brutto-Endpreis ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten.

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
Bei Online-Bestellung stehen zusätzlich folgende Zahlarten zur Verfügung: PayPal, Kauf auf Rechnung (BILLPAY), Kreditkarte, Sofortüberweisung. 

Kauf auf Rechnung 

Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (30 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

Zahlung per Kreditkarte

Wir akzeptieren die Online-Zahlung per Visa oder Mastercard Kreditkarte, vorbehaltlich erfolgreicher Kartenprüfung. Die Belastung der Karte erfolgt sofort. Der einzuziehende Betrag wird auf Ihrer Kreditkartenabrechnung als „CLICKBOX E.K. / +49702292380“ erscheinen.

VERSANDKOSTEN
1.
Bei Bestellungen ab einem Warenwert von 100 € liefern wir versandkostenfrei innerhalb Deutschlands (ohne Inseln). Unter einem Warenwert von 100, – € beträgt Ihr Versandkostenanteil von 6,99 €.
2. Bei Lieferung ins Ausland sind in jedem Fall die anfallenden Versandkosten vom Besteller zu übernehmen. Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland höhere Versandkosten entstehen können. Wir teilen Ihnen die tatsächlichen Versandkosten gerne vorab mit. Zu Ihrer Information werden die Circa-Versandkosten im Warenkorb des Onlineshops ausgeweisen.
3. Bei Lieferung per Nachnahme fällt vom Paketdienst in jedem Falle eine Nachnahmegebühr in Höhe von 8,– € für Sie an.

LIEFERZEIT
1.
Shopartikel sind in der Regel vorrätig und können innerhalb 24 Stunden ausgeliefert werden. Die aktuelle Verfügbarkeit finden Sie im Onlineshop. Sollte ein Artikel nicht ausreichend vorrätig sein, können Sie den voraussichtlichen Liefertermin auf Ihrer Auftragsbestätigung finden. Die Regellaufzeit für die Zustellung durch Paketdienst oder Spedition beträgt 24 – 48 Stunden.
2. Sofern wir die Nichteinhaltung verbindlich zugesagter Fristen oder Termine zu vertreten haben oder uns in Verzug befinden, hat der Besteller Anspruch auf eine Verzugsentschädigung in Höhe von 0,5% für jede vollendete Woche des Verzugs, insgesamt jedoch höchstens bis zu 5% des Rechnungswertes der vom Verzug betroffenen Lieferungen. Darüber hinausgehende Ansprüche sind aus geschlossen, es sei denn, der Verzug beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
3. Wir sind zu Teillieferungen jederzeit berechtigt. Bei Teillieferungen tragen wir selbstverständlich die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten.
4. Die Einhaltung der Liefer- und Leistungsverpflichtungen setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus.

FÄLLIGKEIT, EIGENTUMSVORBEHALT
1.
Der Kaufpreis wird, sofern keine Vorauskasse vereinbart wird, mit der Lieferung fällig. Bei Vorauskasse erfolgt der Warenversand sofort nach Eingang der Zahlung.
2. Wenn der Besteller in Zahlungsverzug gerät, sind wir zur Berechnung von Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekanntgegebenen aktuellen Basiszinssatz berechtigt. Dem Besteller bleibt jedoch der Nachweis vorbehalten, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.
3.1 Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.
3.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
3.3 Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

GEWÄHRLEISTUNG, MÄNGELANSPRÜCHE
1.
Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen zu Veränderungen im Aussehen und in Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als Veränderungen für den Besteller zumutbar sind.
2. Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für Nacherfüllung, d.h. entweder für Ersatzlieferung oder Beseitigung der Mängel sorgen. Ist die vom Besteller gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in anderer Form nachzuerfüllen. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Gelingt uns die Nacherfüllung nicht, so hat der Besteller nach seiner Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes oder auf Minderung des Kaufpreises.
3. Mangelhafte Ware ist an uns zurückzugeben, es sei denn, der Besteller hat sich zur Minderung des Kaufpreises entschlossen.
4. Mängelansprüche verjähren in 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Ablieferung der Ware.

SCHADENSERSATZ
1.
Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässiger Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.
2. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Bestellers aus Produkthaftung. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Bestellers.

STREITIGKEITEN
Die Online-Streitbeilegung (OS) wird in der EU-Verordnung Nr. 524/2013 geregelt.
Ab 9.1.2016 sollen Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Händlern im Zusammenhang von Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO über eine Online-Plattform beigelegt werden. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu finden ist.

Wir weisen darauf hin, dass die vorgesehene Online-Plattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen Online–Streitbeilegung (OS-Plattform) derzeit noch nicht betriebsbereit zur Verfügung steht.

Unsere E-Mailadresse lautet: info@clickbox.de

DATENSCHUTZ, KREDITPRÜFUNG
Die für die Geschäftsbeziehung benötigten Daten werden gespeichert. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Kundendaten werden von uns weder an Dritte verkauft, noch vermietet. Zum Zwecke der Kreditprüfung und der Bonitätsprüfung wird von uns, bei Bedarf, ein Datenaustausch mit anderen Kredit-Dienstleistungsunternehmen, wie z.B. der Schufa vorgenommen.

SONSTIGES
1.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Nürtingen.
2. Soweit wir mit Links den Zugang zu anderen Websites ermöglichen, sind wir für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. Wir machen uns die fremden Inhalte nicht zu eigen. Sofern wir Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Websites erhalten, werden wir den Zugang zu diesen Seiten unverzüglich sperren.
3. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags mit dem Besteller einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Gratis Katalog

Zuletzt angesehen